Bodenuntersuchungen backnext


Die Untersuchung von Bodenproben und die damit verbundene Beurteilung von Böden wird erforderlich:

  • bei der Verwertung von Bodenmaterial
  • bei der Durchführung von Baumaßnahem
  • im Rahmen von Gefährdungsabschätzungen
    bei Altlasten und Altstandorten
  • beí der Durchführung von Sanierungsarbeiten
  • wenn Sicherungsmaßnahmen bei akuten Schadensfällen
    getroffen werden müssen (z.B. nach Bränden und Ölunfällen)

 

Eine Untersuchung des Bodens auf Schadstoffe ist also immer dann notwendig, wenn eine mögliche Gefährdung des Bodenkörpers vermutet werden muss oder wenn eine Einstufung des Bodens und seines Gefährdungspotentials erforderlich ist. Die Anforderungen an die Untersuchung und die Bewertung von Böden sowie die Maßnahmen zur Gefahrenabwehr und die durch die verschiedenen Wirkungspfade betroffenen Schutzgüter sind in der Bundesbodenschutzverordnung (BBodSchV) festgelegt.

Im Labor der Wartig Chemieberatung GmbH kann diesen Anforderungen entsprechend ein breites Spektrum anorganischer und organischer Parameter untersucht werden.


Unsere Leistungen:

 

Weitere Informationen

Informationsblatt: Bodenuntersuchungen (.pdf)

 


Ihre Ansprechpartnerin für Bodenuntersuchungen

Dr. Inge Lorenz
Dipl. Chemikerin
 
Kontakt:
Tel.:
eMail:
+49 (0) 6421 – 30 90 864
lorenz@wartig.de
   
   
Bernd Schieffer
Chemiker
 
Kontakt:
Tel.:
eMail:
+49 (0) 6421 – 30 90 862
schieffer@wartig.de

 

 

block home1 block home1
  Anlegen eines Schurfs zur Probenahme   Probenentnahmeplan