Probenahmen back


Ziel einer Probenahme ist es, eine für die spezielle Fragestellung repräsentative und unbeeinflusste Probe des zu untersuchenden Mediums zu erhalten. Die Qualität der Probenahme ist ein entscheidender Faktor für die Beurteilung der Analysenergebnisse.
Um vergleichbare und aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, muss jede Probenahme sorgfältig geplant und vorbereitet, von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie entsprechend der vorgegebenen Richtlinien und DIN - Normen ausgeführt werden.

Die Wartig Chemieberatung GmbH bietet folgende Probenahmen an:

  • Entnahme von Trinkwasser, Oberflächenwasser, Grund- und Sickerwasser.
  • Abwasserprobenahmen
  • Entnahme von Oberboden, Bodenaushub und Gleisschotter
  • Bodenluft - Probenahmen
  • Abfallprobenahmen
  • Raumluftmessungen


Probenahme von Grundwasser im Rahmen von Altlastenuntersuchungen.

Probenahme von Roh- und Trinkwasser nach DIN 38402-A14. Diese Methode wurde bei der Wartig Chemieberatung GmbH akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005.

Probenahme von Abwasser als anerkannte EKVO- Überwachungsstelle in Hessen. Zu der Probenahme gehört hier natürlich auch die sachkundige Bewertung der Abwassersituation sowie kompetente Beratung.

Probenahme von Oberflächenwasser im Rahmen von Gewässergüteuntersuchungen.

Entnahme von Oberboden erfolgt nach der Bundesbodenschutz- und Altlastenverordnung (BBodSchV)

Die Entnahme von Abfallprobenahmen erfolgt nach den Richtlinien der Länderarbeitsgemeinschaft Abfall LAGA PN 98.
 

Raumluftmessungen
Die Messstrategie für die Untersuchung der Raumluft ergibt sich aus der jeweiligen Problemstellung, z.B. unter Nutzungsbedingungen oder als worst-case Messung. Das Vorgehen richtet sich hierbei nach der VDI – Richtline 4300 Blatt 1. Die Entnahmemethoden wie Volumenenstrom und Beschaffenheit der Monitore richtet sich nach dem jeweiligen Regelwerk.
Zum Einsatz kommen hierbei Pumpsysteme der aktiven Probenahme, die nach unserem Qualitätsmanagement einer regelmäßigen Rekalibrierung unterliegen.

 

block home1 block home1
  Grundwassermessstelle   Rammkernsondierung